Erste Dan-Prüfung im Kickboxen im Telekom Sportverein Lübeck

 

Am Sonnabend, 14. Dezember 2013, fand in der Hansestadt Lübeck die erste ISKA-Dan-Prüfung statt. Der Landespräsident Mesut Celik richtete die Prüfung im Telekom Sportverein aus. Zur Prüfung waren insgesamt sechs Teilnehmer angereist, um sich dieser Herausforderung zu stellen. Fünf Teilnehmer kamen aus Stade und ein Teilnehmer aus Mölln.

 

Es sollten insgesamt zwei Teilnehmer zum 2. Dan und vier Teilnehmer zum 1. Dan geprüft werden. Der Prüfungsausschuss setzte sich aus Trainer Mesut Celik und dem erfahrenen Kampfsportler Jan Springer zusammen. Celik trägt den 3. Dan und ist mehrfacher Weltmeister im Kickboxen. Zudem wurde er 2013 zum Landespräsidenten der ISKA für Schleswig-Holstein ernannt. Jan Springer trägt den 5. Dan im Hapkido, Taekwondo und Kickboxen. Er hat 30 Jahre Kampfkunsterfahrung sowie nationale und internationale Erfolge gefeiert.

 

Die Prüfung startete pünktlich und verlangte den Prüflingen ein hohes Niveau ab. Es galt das ISKA-Regelwerk für die Prüfung. Die ISKA– Int. Sport Karate & Kickboxing Association ist eine der führenden Kickboxorganisationen weltweit. Es werden nicht nur nationale, sondern auch internationale Turniere veranstaltet.

 

Die Prüfung bestand für die Schüler nicht nur aus der Beherrschung aller Techniken ihres jeweilig angestrebten Gürtelgrades und körperlicher Leistung, sondern auch aus einem theoretischen Teil. Im theoretischen Test wurden die Prüflinge auf Kenntnisse in Notwehr, Nothilfe und auf einige gesetzliche Dinge geprüft. Erste Hilfe spielt auch eine wichtige Rolle bei Verletzungen der Sportler, sei es im Training oder im Turnierkampf. Kickboxen besteht nicht nur aus Hand- und Fußtechniken, sondern beinhaltet auch einen großen Teil an Organisation, Trainingsaufbau, Trainingsplanung und Trainingssteuerung. Natürlich müssen die Teilnehmer auch Wissen über die Organisation beweisen, die sie vertreten.

 

Nach vier Stunden harter Prüfung in Praxis und Theorie konnte allen Prüflingen voller Stolz gratuliert werden. Sie haben die Dan-Prüfungen hervorragend gemeistert. Es war sehr erfreulich, dass keiner aus Verletzungsgründen ausgefallen ist. Das Kickbox-Team des Telekom Sportvereins wünscht den Prüfungsteilnehmern auf ihren Wegen alles Gute und hofft, sie bald wieder zusehen.

Des Weiteren erscheint in den nächsten Tagen ein großer Jahresrückblick von 2013. Bei wem dieser Bericht Interesse an Kickboxen geweckt haben sollte, kann einfach mal beim Telekom Sportverein Lübeck e.V., Kanalstraße 32, 23552 Lübeck, vorbei schauen.

 

 Geschrieben von Mesut Celik & Marco Tank

 

 

Von links: Prüfer Jan Springer, Michael Fischer (1. Dan), Jens Uhlmann (1. Dan), Marko Hüttny (2.Dan),Vassilij Kovalenko (2.Dan), Nadine Froböse (1.Dan), Adem Haydar (1.Dan), Prüfer und Landespräsident Mesut Celik.
Von links: Prüfer Jan Springer, Michael Fischer (1. Dan), Jens Uhlmann (1. Dan), Marko Hüttny (2.Dan),Vassilij Kovalenko (2.Dan), Nadine Froböse (1.Dan), Adem Haydar (1.Dan), Prüfer und Landespräsident Mesut Celik.